Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zu unserer öffentlichen Himmelsbeobachtung zeigen wir Ihnen die Faszination des echten Sternhimmels. Wir erklären Ihnen live die aktuellen Himmelsobjekte und Sternbilder und zeigen Ihnen an unseren großen Teleskopen vom Mond und Planeten über Sternhaufen bis hin zu entfernten Galaxien die verschiedensten Himmelsobjekte.

Bitte beachten sie: Die Himmelsbeobachtung ist witterungsabhängig und kann je nach Bewölkung nur eingeschränkt oder ggf. gar nicht erfolgen. Wir empfehlen warme Bekleidung.

Ausgewählte Beobachtungsobjekte des Abends:

– Mond: abnehmende Phase, 34% beleuchtet, Mondaufgang: Sa 02:21 MESZ;
Der späte Mondaufgang macht die Beobachtung von Deep-Sky-Objekten schon ab Veranstaltungsbeginn gut möglich.

– Planeten:
Mars ist noch sehr tief am Nord-West-Horizont als orange-rötliches Gestirn sichtbar. Jedoch ist er auf Grund der aktuellen Erdentfernung eher unscheinbar.
Der größte Planet in unserem Sonnensystem, der Gasriese Jupiter, stand am 07.04.2017 in Opposition zur Sonne. Damit ist er aktuell die gesamte Nacht sehr gut beobachtbar. Er ist mit seinen 4 sichtbaren Monden und den Wolkenbändern ein schönes Beobachtungsobjekt für amateurastonomische Fernrohre.

– Sternenhimmel:  Die Frühlingssternbilder (Krebs, Löwe, Jungfrau) stehen am südlichen Abend-/Nachthimmel und bieten bis zum Mondaufgang die Möglichkeit des Aufsuchens von interssanten Deep-Sky-Objekten, z.B die Whirlpoolgalaxie M51 sowie die Kugelsternhaufen M3 und M13.

Link zum aktuellen Himmel über der Sternwarte (All-Sky-Cam)

Veranstaltungsdauer: 1-2 Stunden

Eintrittspreis: Erwachsene 4,00 €   Ermäßigt: 2,00 €  Familienkarte 9,00 €

Ermäßigungsberechtigt sind Kinder bis Vollendung des 18. Lebensjahres, Schüler, Auszubildende, Studenten und Schwerbeschädigte.

 

Ticketreservierung

keine Voranmeldung nötig

Einlass wenige Minuten vor Beginn der Veranstaltung