ZEISS PLANETARIUM

Planetarium ZKP 4

Planetarium ZKP 4

Ein Planetarium erlaubt die wetter- und tageszeitunabhängige Darstellung eines künstlichen Sternhimmels. Unter der weithin sichtbaren, größten Kuppel der Einrichtung mit acht Metern Durchmesser, arbeitet das bei seinem Einbau 2011 modernste Planetariumsinstrument für kleine und mittlere Kuppeln, das Skymaster ZKP 4.
Dabei handelt es sich um eine komplette Neuentwicklung der Firma Carl Zeiss in Jena. Hier kommt die bisher nur den Großplanetarien vorbehaltene Glasfasertechnik zum Einsatz. Jeder Stern wird über eine hauchfeine Glasfaser mit eigener Optik projiziert. Das erlaubt, die der Natur entsprechende, punktförmige Darstellung jeden Sterns mit seiner natürlichen Farbe. Dabei sind alle 3.500 Sterne, die mit dem bloßen Auge gleichzeitig zu beobachten sind, mit einer atemberaubenden Brillanz und einem enormen Kontrast sichtbar. Der Himmel im Planetarium zeigt sich wie unter günstigsten Bedingungen, fern jeden künstlichen Lichts. Das Radebeuler ZKP 4 ist weltweit das erste Instrument, bei dem als Lichtquelle LED´s benutzt werden. Das hat eine nochmalige Steigerung der Helligkeit der Gestirne zur Folge. Mit dem Anblick dieses idealen Sternhimmels wird jeder Besuch des Planetariums zu einem emotionalen Erlebnis.

Fulldome

Fulldome

Das Planetarium verfügt zusätzlich über eine Ganzkuppelprojektionsanlage, auch Fulldome genannt. Damit lassen sich Bild- und Videoinhalte kuppelfüllend projizieren. Zum Einsatz kommt dabei ein spezielles Format, Dome-Master genannt. Es handelt sich hierbei um ein verzerrtes Kreisbild, das sich in ein quadratisches Bild einbettet und für die Ganzkuppelprojektion verwendet wird. Das Dome-Master entspricht daher der Fischaugenprojektion. Das Bild hat eine 360-Grad-Ausdehnung im Horizont sowie mindestens 180 Grad über den Zenit und umgibt den Betrachter. Mittlerweile werden eine ganze Reihe der Programme im Planetarium mittels dieser Technik gezeigt. Auf Grund der immersiven Wirkung der Darstellung ergibt sich für den Besucher ein ganz besonderes visuelles Erlebnis. Damit ist das Planetarium nicht nur der ideale Ort für die astronomische Wissensvermittlung, sondern auch für populärwissenschaftliche Shows. Das Planetarium verfügt über 60 bequeme Sitzplätze.

Planetarium ZKP 4

Planetarium ZKP 4