Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Nacht der Faszination“ von 18 bis 24 Uhr

Erleben Sie Bilder- und Musikwelten , die ein Gefühl der Faszination hinterlassen.

 

18.00 Uhr, 20.00 Uhr und 20.30 Uhr

Lasershow „Speed of Light“

Erleben Sie rasante Laser- und Sterneffekte im Planetarium, dazu eine kosmische Ganzkuppel -Bilderwelt.

 

18.15 Uhr , 20.15 Uhr, 22.15 Uhr, 23.00 Uhr

Bildpräsentation – „Überirdische Aussichten“

Die Erde von der ISS

Wir nehmen Sie mit auf die ISS. Genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf die Erde, wie Astronauten diese aus 400 km Höhe, aus der Aussichtskuppel – der Cupola-  sehen.

 

18.30 Uhr und 22.30 Uhr

Sternstunden am Nachthimmel

Der aktuelle Sternhimmel im Planetarium: Wir zeigen ihnen die schönsten Sternbilder und Planeten des Abends und der Nacht.

 

19.00 Uhr und  21.00 Uhr

 „Berge unter Sternen“

Live – Multivisionsshow über die Magie des Nachthimmels in den Alpen mit Bernd Willinger und Dr. Norbert Span

Anders als den strahlend blauen Taghimmel haben nur wenige die nächtliche Faszination der Bergwelt hautnah miterlebt. Die Autoren haben in mehr als 250 Nächten auf den Gipfeln der Alpen den fantastischen Sternenhimmel und das Farbspiel über der Bergwelt eingefangen – von der ruhigen Stimmung der goldenen Stunde, der Dämmerung mit ersten erkennbaren Sternbildern, der tiefen Nacht mit besonders hellen Sternen bis zur Morgendämmerung. Durch die lichtstarken Objektive der Fotografen und mit langen Belichtungszeiten eröffnet sich in teils unglaublichen Panoramen und Kugelansichten eine neue Welt von extremer Brillanz: Sternbilder, die wie Diamanten funkeln, das helle Band der Milchstraße, die Andromeda-Galaxie, beeindruckende Sternschnuppen, wunderbares Nachthimmelsleuchten über den mächtigen Bergen und erleuchteten Tälern oder der zum Greifen nahe Mond. Die mächtigen Berge bilden die untere, gezackte Begrenzungslinie und die natürliche Kulisse für das nächtliche Schauspiel. Ihre Aufnahmen sind durch das Buch „ Berge unter Sternen“ KNESEBECK Verlag bekannt geworden.

Bernd Willinger, geboren in Tirol, ist gelernter Koch und arbeitete als Küchenchef und Gastronom lange Zeit im Gastgewerbe. Schon immer galt sein Interesse der Malerei, der Musik und dem Reisen. Seit seiner Kindheit begleitet ihn die Faszination Fotografie, ob analog oder digital, die er seit 2008 professionell betreibt. Er setzt sich intensiv mit den Spezialthemen Kugelpanorama und hyperbolisches Panorama (Little Planet) auseinander.

 Dr. Norbert Span studierte Meteorologie, Glaziologie und Astronomie. Nach der Promotion arbeitete er als Forschungsassistent und unternahm während dieser Zeit weltweite Forschungsreisen zu Gletschern. Aber auch die Sterne faszinieren ihn seit seiner Jugend. Er fotografiert sie mit verschiedensten Kameras und Teleskopen. Am liebsten jedoch steht er mit einem Freund oben am Berg und genießt die Pracht des nächtlichen Himmels.

 

19.15 Uhr , 21.15 Uhr und 23.15 Uhr

Europas Weg zu den Sternen

Ganzkuppelshow im Planetarium

 Europas Weg zu den Sternen nimmt die Zuschauer mit auf eine epische Reise hinter die Kulissen des leistungsstärksten bodenbasierten Observatoriums der Welt und gibt Einblicke in die wissenschaftliche Arbeit, in die Historie, die Technik und die Menschen dahinter.

Erfahren Sie mehr über die Europäische Südsternwarte in einer Geschichte von Neugier auf den Kosmos, von Mut und Ausdauer; eine Geschichte über die Beobachtung eines Universums der Rätsel und Geheimnisse und über Entwurf, Bau und Betrieb des leistungsstärksten bodenbasierten Teleskops der Welt.

Der Film beschäftigt sich mit den grundlegenden Aspekten eines astronomischen Observatoriums und gibt zugleich einen Überblick über das Feld der Astronomie: beginnend mit der Standortuntersuchung, um den besten Platz für die Himmelsbeobachtung zu finden, bis hin zum Bau der Teleskope und deren Einsatz, wenn Astronomen die Mysterien des Universums aufdecken.

 

Bei klarem Wetter findet bis 24.00 Uhr eine Beobachtung an den Teleskopen statt.

ohne Voranmeldung, laufender Einlass

Eintrittspreis:  Erwachsene 9,00 €   Ermäßigt: 5,00 €  Familie 19,00 €

Ermäßigungsberechtigt sind Kinder bis Vollendung des 18. Lebensjahres, Schüler, Auszubildende, Studenten und Schwerbeschädigte.

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website bieten.